News November/ Dezember 2017

Liebe Musikfreunde,

hier ein schneller Überblick über meine Aktivitäten in den nächsten zwei Monaten. Zwei große Ereignisse stehen noch an, bevor Mitte Dezember etwas Ruhe einkehrt und ich mich ganz der alljährlichen Lebkuchendiät hingeben kann.

“HIVE MIND” 1: GASTKONZERTE IM NOVEMBER + DEZEMBER

Bald ist es soweit! Kommende Woche bin ich zu Gast bei der Fetten Hupe Hannover und darf ein Set meiner Kompositionen für Big Band aufführen (12.11., 19h, Faust Warenannahme). Herzlichen Dank an Jörn Marcussen-Wulff und Timo Warnecke für die Einladung!

Einen knappen Monat später ermöglicht mir die Jazzfederation Hamburg – vielen Dank, Christophe Schweizer! – einen ganzen Big Band-Abend (10.12., 19h, Stage Club). Extra für dieses Konzert durfte ich eine Big Band aus Hamburger Musikern zusammenstellen und ich muss sagen, es ist eine ziemliche Allstar-Besetzung geworden mit u.a. einer ECHO Jazz-Preisträgerin und mehreren Mitgliedern der NDR Big Band. Schaut mal hier!

“HIVE MIND” 2: STUDIOBESETZUNG, TEIL 2

In den letzten News hatte ich bereits die Rhythmusgruppe vorgestellt, die bei meiner Deutschlandfunk-Produktion im kommenden April mitwirken wird. Heute sind die Posaunen an der Reihe:

Klaus Heidenreich war mein Studienkollege in Köln, bevor er 2008 mit gerade 24 jüngstes Mitglied der NDR Big Band wurde und nach Hamburg zog. Dort sehen wir uns nun wieder häufiger, wenn auch in erster Linie auf Kinderspielplätzen. Ich freue mich, dass wir in nächster Zeit auch musikalisch mehr Umgang haben werden.

Als die Australierin Shannon Barnett 2014 aus New York nach Köln kam, um ihre Stelle bei der WDR Big Band anzutreten, war ich sofort beeindruckt – nicht nur von ihren instrumentalen Fähigkeiten, sondern auch von ihrer mitreißenden Spielfreude und dem hörbaren Drang, die Musik lebendig halten und aktiv mitgestalten zu wollen.

Zu diesen beiden gesellen sich gleich zwei Bassposaunisten – Robert Hedemann aus Hamburg, mit seinen 26 Jahren bereits regelmäßiger Gast bei der NDR Big Band, zudem Co-Leiter einer eigenen Big Band und Aktivposten der jungen Hamburger Jazzszene; sowie Jan Schreiner aus Köln, langjähriger Kollege und guter Freund, dessen Fähigkeiten neben zahlreichen Rundfunkbigbands auch dem Ensemble Modern nicht verborgen geblieben sind. Jan war Mitbegründer gleich mehrerer Big Bands und leitet seit 2014 sein eigenes Large Ensemble.

TERMINE 2017/18

Hier die Terminübersicht meiner eigenen Projekte. Alle weiteren Termine können hier eingesehen werden.

DO, 16.03.17  Mainz, Frankfurter Hof (Quiet Fire) (SWR-Mitschnitt)

SA, 18.03.17  Neuburg a.d. Donau, Birdland (Quiet Fire) (BR-Mitschnitt)

MI, 31.05.17  Aachen, Klangbrücke (Quiet Fire)

FR, 02.06.17  Köln, Loft (Quiet Fire) (DLF-Mitschnitt)

SA, 03.06.17  Hamburg, Elbjazz (Quiet Fire)

SA, 26.08.17  Saalfelden (AT), Jazzfestival (Expressway Sketches)

SO, 12.11.17   Hannover, Faust Warenannahme (Fette Hupe plays Benjamin Schaefer)

FR, 24.11.17   Wiesbaden, Rudersport (Quiet Fire)

SO, 10.12.17   Hamburg, Stage Club (Benjamin Schaefer Large)

MI, 10.01.18  Köln, Subway (SJO plays Benjamin Schaefer)

MI, 28.03.18  Köln, Loft (Hive Mind)

FR, 13.04.18   Darmstadt, Jazzinstitut (Quiet Fire)

Weitere Termine sind in Planung.

Bis zu den nächsten News – oder auf einem der genannten Konzerte!

Herzliche Grüße,

Benjamin